MALEN BEI HENNING…

MONIKA_400_P1230697_bearbeitet-1so konzentriert wurde hier lange nicht gearbeitet – das jede/r am ende an einem einzigen werk tätig war und das über stunden – natürlich wieder mit mittagspause und einem sättigenden salat von galeide – ein hochgenuss wie immer – heute sogar mit sonderleistung indem sie einer von uns das ganze pürierte – auch bella kam nicht zu kurz

monika – sie könnte zur tapetenentwerferin umsatteln – was ihr auch spass machen würde wie sie sagte – diesmal aber für die überdeckung einer maroden stelle im bad

JANE_P1230703jane nahm den winter schon vorweg – ein baum hat die blätter schon verloren – die anderen halten noch etwas dagegen…

HERMANN_P1230708hermann nahm sich rosadoras hügel von der bahnhofsbaustelle als anregung – den schon fotografisch etwas verfremdeten setzte er noch eins drauf und zauberte eine völlig neue draufsichtROSADORA_III_600_P1230711_bearbeitet-2

rosadora die erst etwas lahmte und alles angefangene wieder verwarf geriet doch noch in wallung und zauberte feuer – gleich zweifach- die bilder entstanden schnell – so wie feuer eben auch entflammt – im nu…

P1230698

BEI HENNING…

…WIRD GEKLEBT GEPITSCHT GEBASTELT UND GEMALT

MALEN BEI HENNING_LEUTE_18so eine wuselige und schaffensfreudige gruppe gabs selten bei henning – zwei drei vier werke zauberten die einzelnen und heiter wars obendrein – frau e. eine begabte künstlerin in form und farbe war eifrig am tun – a. nicht minder – und monika nach längerer abwesenheit wieder dabei sprudelte förmlich über und malte ein bild nach dem anderen – rosadora war etwas zäh unterwegs verwarf ein wiederaufgenommesnes bild und stand am ende mit nur einem objekt da

MALEN BEI HENNING_WERKE_181die verschiedensten anwandlungen – verschiedenste werke – ziemlich betörend

henning war ausgelastet mit den vier kunstwütigen und bot seine hilfe nacheinander oder auch getürmt an – gala glänzte mit einem ausgezeichneten und vielschichtigem salat der allen mundete – und danke

KUNSTMESSE KASSEL…

dOCUMENTAHALLE

DIE AUSSTELLENDEN

INNEN_11.101DAS PUBLIKUM

KUNSTMESSE KASSEL_PUBLIKUM_11.10KUNST AUCH FÜR KINDER – TOM DAS GEBURTSTAGSKIND

das zeicheninstitut bot ZEICHNUNG AUF ZURUF – ZEICHNEN AUS ZUNEIGUNG an – ein kindern am ehesten zugewandtes projekt vom ZEICHENINSTITUT- TOM gewann durch die tatsache dass er geburtstag hatte – seinen 7ten – besondere aufmerksamkeit und zuneigung – er hatte wohl auto oder rennwagen zugerufen und bekam gleich drei zeichnungen – was er und seine schester sonst noch spannend fanden habe ich nicht erfragt – schade eigentlich – sind es doch die zukünftigen künstler/innen die das weitergehen verfolgen oder sogar mitbestimmen – und danke dass ich die fotos machen durfte

KUNSTMESSE KASSEL_ROMS 7. GEB._11.102DIE WERKE

81 ausstellende sind es und dementsprechend viele unterschiedliche ausprägungen – von qualität oder wert nicht zu sprechen – jedes einzelne werk entstand aus individuellen anstrengungen und motivationen – das interesse der besucher/innen hätte etwas grösser dein können – aber das wetter – aber die anderen veranstaltungen – und der eintrittspreis – etwas neues ins leben zu rufen birgt immer überraschungen und nicht kalkulierbare schwierigkeiten – in zwei jahren gibt es eine weitere ausstellung der kunstmesse – sie soll etwas dauerhaftes werden – also viel glück und elan

KUNSTMESSE KASSEL_WERKE_11.103

MAL WIEDER MALEN…

eigentlich gepitscht und geklebt und geschnipselt – erstaunlich die verschiedenen ideen  und dass sie nicht aufhören nicht auslaufen nicht ins nichts entschwinden – eigenwillig farbenfroh frischundfrei und umwerfend jedes für sich – so ungezwungen macht kunst freude stimmt heiter lässt staunen

EISENCOLLAGE_P1150589rosadora – eisenwillig – 60 x 120 – auf holzplatte

MALEN BEI HENNING _II_231hermann lässt sie wie marionetten tanzen – rosadora bringt mit dem runden eine verbindung vom bahnhof zum kompostloch – bärbel will heute etwas zartes für ihren lieben mann – und jane hat höhlengedanken nachempfundene

henning fragt ob wir fröhlich sind – er schafft mit seinem rat und hilfestellungen dass alle zufrieden ihr vorgestelltes werk vollbringen – einzig hermann weiss ganz alleine was er will und bringt es prachtvoll zur schau

MALEN BEI HENNING 23_bearbeitet-1

 

MALEN MIT HENNING…

MALEN UND ANDERE TECHNIKEN…

das thema war – von der natur inspiriert – naja – das kann vieles bedeuten und für jeden etwas anderes

MALEN BEI HENNING_ 26die natur mit formenreichtum und unbändiger vitalität als unerschöpfliche inspirationsquelle

MALEN BEI HENNING _WERKE_261SCHEIBE_P1130681_bearbeitet-1

60 x 60

es war ein quirliger tag trotz  hitze – es lief langsam an doch dann wie explodierend – im baumarkt platten besorgt und schwarzgrundig vorgetastet – von wuchernden gebilden über gewagte neuzüchtungen bis hin zur mohnwiese und zum pflanzenwedel

einzig die scheibe – der kreis – wagte sich über die grenzen – aber das scheint nur so – den zusammenhang erkläre ich an anderer stelle

infos: www.malwerk.de – henning drescher

 

EIN BISSCHEN HENNING…

ENGEL BEI HENNING_V_P1060908_bearbeitet-1gemeinschaftsarbeit – das ist die welche die besondere atmosphäre in einen maltag schleust
und wo am ende in jeder arbeit ein bisschen henning eingeflossen ist
bei mir ist die situation eine besondere -
MALEN BEI HENNING_I_26.041_bearbeitet-1
suza die enkelin hennings – reisst und klebt und pitscht die verwandlung von seidenpapier zu stein auf mein bild – sie ist ein teil der guten atmosphäre – waldorfschülerin – geduldig – hilfsbereit – neugierig und ….

susanne probiert und friemelt vor sich hin – zeigt sich unentschlossen und weiss am ende doch immer ganz genau was sie will und was nicht – auf ihrem werk zeigen sich ungewollte figürchen – suza und rosadora finden sehr verschiedene szenen heraus – es ist was los auf dem bild das ist gut

monika – und neu im team – pitscht erst eine serie kleiner collagen – doch dann legt sie los – wählt ein aussergewöhnlich grosses format und füllt es mit  dem abbild ihres eigenen schädels – kleine röntgenbilder unterstützen die aussage die noch nicht ersichtlich aber schon in ihrem sinn sich verdeutlicht
MALEN BEI HENNING_II_26.04_bearbeitet-1
hermann bringt den inhalt seines papierkorbs als ausgangsposition für seine collagen mit – geheimnisvoll werkelt er vor sich hin um am ende doch gleich  zwei werke vorzeigen zu können und geheimnisvoll ist auch ihre botschaft – aber das stärkste ist dass er die bilder verschenkt – einfach so hergibt und dass es eine grundhaltung ist die mich erstaunen macht – an nichts hängen das will erarbeitet sein
MALEN BEI HENNING_26.042
henning überschlägt sich heute mit vor- und ratschlägen und kreiert den satz neu ,es ist so schwierig weil es so unendlich viele möglichkeiten gibt‘
na dann such dir mal eine aus

galeide hat die rolle der  arrangeurin im weitesten sinne – sie macht die werbung die abrechnung – den empfang und das verabschieden – sie sorgt für die dekoration für getränke und salate und erkundigt sich mehrmals ob es uns gut geht und wir noch etwas brauchen für unser wohl – das alles ist viel und nicht zu unterschätzen

monika die zum ersten mal hier ist sagt dass sie die gute atmosphäre schätzt und es ihr gut geht nach dem langen tag

wir haben mal wieder viel gequatscht und gelacht und alle haben ein werk vorzuzeigen – ausser rosadora – sie hat mal wieder mehrere eisen im feuer und alles soll gelingen – was nicht so ist – galant übermalt sie ein fast fertiges bild weil es nicht ihren wünschen entspricht auch wenn alle quitschen ,och das war doch so schön‘

schön war der maltag und dank dafür lieber henning und galeide

MALEN BEI HENNING… 2/14

MALEN BEI HENNING
FEBRUAR 2014

das jahr lief sehr gut an – fantasie- und schwungvoll  – alle waren bester laune
es hat wieder mal richtig spass gemacht

MALEN HENNING 14unter dem thema ,acryl bitumen sand und sonstnochwas‘ wurden viele ideen umgesetzt

monika zerdepperte eine mokkatasse ihrer grossmutter und brachte sie mit würfelzucker auf bräunlichem badesud in ihr werk ein ein
in einem zweiten bild zwei leuchtengelbe zitronen auf türkisenem grund mit kleinen steinen aus ihrem garten umrahmt – südlich gestimmt und den sommer herbeisehnend

MALEN HENNING_SUPER_P1030117bärbel nahm sich gips vor und platzierte ihn in der mitte ihres bildes als viereck – hielt alles in unter-wasser-bild-farben und zauberte mit acrylbinder transparenz
gegen das licht gehalten fand glatzeneumeline das werk einfach super
MALEN HENNING _ANGEFANGENES_11_bearbeitet-1
doris brachte alles zusammen in kleinstem format unter – benutzte alle materialien – vom gips über acrylbinder zu sand und apfelsinennetz und noch etwas gold – das war die höhe
einfach gelungen und gekonnt

eva verfiel dem rot pitschte ein sisaldeckchen in der mitte mit acrylbinder fest
gab dem ganzen noch einen goldenen tatsch und wie das so ist und als glücklicher zufall zu betrachten sind da 3 aborigines mitten ins bild gelaufen und eine hat platz genommen

rosadora pitscht nicht sie verwendet – so zum ausprobieren – acrylbinder über das ganze grosse bild will zarte spuren legen mit terpentin was nicht gehen kann wie henning sagt färbt dann alles mit gelb und blau ein um ein grün zu bekommen und landet wieder im gras
MALEN HENNING_TEILN._ 13_bearbeitet-1alle fanden dass galeides salatteller wieder den höhepunkt der pause einbrachte
es gibt künstlerinnen und künstler die eigens wegen der guten verköstigung hier auftauchen…

dank an henning und galeide
wir kommen wieder – das steht schon mal fest

der nächste maltag ist am 22. februar
WEGE IN DIE ABSTRAKTION – VOM ENTWURF ZUM BILD

www.malwerk.de
henning drescher