EIN NEUES LEBEN…

nach einem herzinfarkt…

an manchen tagen

durchwandert dich die zeit

als wärst du eine schattige allee

du rauschst in den wipfeln

bist wind bist baum

elsbeth maag/ch

Hallo Rosadora

Sicher darfst du dieses Gedicht in deinen Blog nehmen. Schön, dass du damit wieder beginnst!
Ein wunderbarer Baum, den du zeigst. Ein Lebensbaum! Der Urwald lässt dich noch nicht gehen!

Im «Last Exit: Poetry 2», soeben erschienen, sind ein paar Gedichte von mir enthalten. Schau mal im Internet nach. Edition Klaus Isele.

Ich wünsche dir weiterhin gute Erholung, Freude und Lust am Leben.

Sei lieb gegrüsst
Elsbeth

KAZUO KATASE – BLUE DANCER…

Karl Branner-Brücke

2011 kam das Kunstwerk an seinen Platz zurück.

Der Blue Dancer, eine Lichtskulptur von Kazuo Katase (Jahrgang 1947), schwebte seit 2003 über der Fulda neben der Karl-Branner-Brücke. Die Skulptur verband den ältesten Teil Kassels mit der wieder erstandenen Unterneustadt gleichsam als imaginäre Brücke.

ich sitze auf der langen holzbank und mir fallen viele dinge ein zu dem thema wassereimer luftschwebend zwischen wasser und himmel. ein leichter wind weht mir ins gesicht, fast wie eine meeresbrise. aber auch löschen – den brand löschen – feuersbrunst 1943. meine großeltern wohnten in dem teil von kassel.

ich war drei jahre alt und kann mich dunkel erinnern. es ist nichts wiederzuerkennen – alles neu und bombastisch – mit damals verglichen.
kazuo, er ist jünger als ich – hat das nicht erlebt. wir haben gemeinsam studiert – kunst fotografie und einiges mehr – er bei neusüss – ich bei rambow.
die eimer haben bei ihm sicher noch eine andere bedeutung. über dem wasser schweben – einfach nur schweben – das ists…