ZOLLBAHNHOF II …

ZOLLGEBÄUDE 2014…

ZOLLAMT_INTAKT_DSC_4557 und nicht mehr vorhanden – LEERES GELÄNDE – 2017

ZOLLBAHNHOF_LEERES GELÄNCDE II_MÄRZ 2017_P1610689 ZOLLBAHNHOF_LEERES GELÄNDE_MÄRZ 2017_P1610718

 

LADENSTRASSE 2014 …

vom arbeitsamt – 10. stock fotografiert

ZOLLBAHNHOF_LADENSTRASSE_2014_VOM AA__P1170188nun soll auch das gebäude an der ladenstrasse entfernt werden. teile davon mußten schon weichen samt dächern. dort, wo sie noch draufsitzen auf den mauern, sind sie festgezurrt – die dächer – damit sie nicht davonfliegen, oder mir auf den kopf.

ZOLLBAHNHOF_2017_ABRISS VORNE_P1610875

dieser teil der ladenstrasse bleibt stehen – die gründe weiß ich nicht…

ZOLLBAHNHOF_LADENSTRASSE NICHT ABGERISSEN 2017_VORNE_P1610684_bearbeitet-1augenblicklich stockt das ganze. die bahn baut diesmal selbst ab, hat keine fremde firma beauftragt – so ein mitarbeiter bei der stadt…
es ist kein zügiges vorwärtskommen, das schmerzt über lange zeit. sie halten die wunden offen. ich weiß nicht, wer das ist „sie“…
im zollgebäude hätten die künstlerInnen noch 3 jahre bleiben können, von meiner seite aus betrachtet.

ZOLLBAHNHOF…

DER WAR EINMAL…
ZOLLBAHNHOF OHNE_LEERES FELD II_10.032 ZOLLBAHNHOF OHNE_LEERES FELD_10.03einmal stand hier der zollbahnhof. es war ein interessantes gebäude mit vielen möglichkeiten. die d13 nutzte die gebäude und das hätte so weitergehen können. zumindest wäre es ein guter platz für kunst gewesen. war es ja auch zeitweise. bis fraunhofer kam und sich das gelände aneignete.

2014 mußte das gebäude weichen. seitdem läßt das neue fraunhofer institut auf sich warten. im sommer 2017 soll nun mit dem ersten bauabschnitt begonnen werden. es wird mehrere jahre dauern, bis das ganze bauvorhaben verwirklicht ist.
ZOLLBAHNHOF OHNE_PANZERKNSACKER_10.031
hier einige hinweise, wie weit das ganze gediehen ist…

blick von oben auf das fraunhofergelände

http://emse.iwes.fraunhofer.de/baustelle/index.php

fraunhofer-standort kassel: planungen zum neubau

https://www.energiesystemtechnik.iwes.fraunhofer.de/de/institut/neubau.html

DIE MUTIGEN…

SÁNDOR MÁRAI -  in HIMMEL UND ERDE…

WELLENSPIEGELUNG AUE_P1610661

schätzen kann ich nur noch die, die den mut haben, auch nutzlos zu fühlen. jene, die das wagnis eingehen, nutzlos zu denken. alle sind wir schon so zielstrebig… so tauglich. ich schätze diejenigen, die sich trauen, wörter zu denken wie “ich”. oder: “ich liebe dich, schöne kalte langeweile”, schätze aber keinen mehr, von dem ich annehmen muß, dass ihm auch noch etwas einfallen könnte, wenn er tagsüber so beginnt: “bezüglich der bestehenden möglichkeiten…”

H U M A N …

YUMI die d13 hündin – mal wieder bei mir zu gast…

YUMI_I_P1610666_bearbeitet-1zu besuch am frauentag. mit sofa und katzenfutter von findus ist sie ganz zufrieden. findus ist skeptisch, aber er wagt sich ganz in yumis nähe. dass sie seinen platz einnimmt, hat er nicht so gerne. yumi ist auch vorsichtig. aber wenigstens benehmen die beiden sich nicht so, wie man es hund und katze nachsagt.YUMI_AUFMERKSAM_P1610665yumi ist aufmerksam, orientiert sich mit einem blick aus dem fenster.

YUMI UND ROSA_P1610678

frauentag mal anders. wie war das – tiere sind ja auch menschen – oder war es umgekehrt – menschen sind auch tiere, hm…

WELTFRAUENTAG 2017…

03.02.08_annaelisabeth v., 061_ausschn_bearbeitet-1ANNA ELISABETH TRÜMPER geb. LÖFFELHOLZ – 19.01.1918 – 08.03.2008

img006_emilie_300EMILIE LÖFFELHOLZ geb. RÖNSCH – 27.6.1875 – 1963

ein Europaabgeordneter hat gerade gesagt, dass Frauen weniger verdienen sollen, weil sie „schwächer, kleiner und weniger intelligent” seien! -  und das, nachdem er schon Migranten mit “Exkrementen” verglichen und im Plenum den Hitler-Gruß gezeigt hat. Es reicht!

sie sind immer noch da – diese stinktiere, denen es an intelligenz und rücksichtnahme fehlt. ihnen sollte das wort gar nicht erst erteilt werden, sonst könnten andere fauldenker auf die idee kommen, er könnte recht haben.
daher ist der frauentag wichtiger denn je.
die angriffe gegen frauen laufen nur auf anderer ebene,  und erdogan will vergewaltiger unbestraft davonkommen lassen, wenn der die frau, die er vergewaltigt hat, heiratet. auch vergewaltigung in einer ehe gehört bestraft…
die liste der gründe, weshalb der frauentag noch nicht zuendegedacht ist, ist lang, aber lassen wir uns nicht abschrecken…

and all the sisters…

aretha franklin – SISTERS ARE DOIN´ IT FOR THEMSELVES…

heute auch auf KULTURZEIT

WIEDEDERHOLUNG morgen früh

SCHRECKLICH SCHÖNE BAUMBILDER…

KOMPO II_LANGE NASE_P1610623
das schreckliche enthält auch immer schöne bilder. schöne bilder sind nicht nur schön. sie haben oft einen vernichtenden hintergrund. wenn man den nicht weiß, existieren die bilder für sich.

AU_KOMPO II_STAPEL_04.033 KOMPO II_BESTES I_P1610506
die gefällten bäume verursachen mir schmerz. die bilder, die ich auch sehe, in den schrecklichen schnitten, aufrissen und abbrüchen, reizen mich. sie gaukeln mir vor, dass die bäume noch in ihrem sterben schön sind. sie offebaren mir ihr innerstes. sie klagen, aber ich kann es mit meinen menschenohren nicht hören.

AU_KOMPO II_6 AUSWAHL_04.03 AU_KOMPO II_AUSWAHL II_04.031
sie, die bäume, sind nicht nur außen schön. innen sind sie von solch einer farbenpracht und mit ihren verschiedensten formen, die durch das aufreissen, abknicken, hinstürzen und absägen erfahren können wir erkennen, wieviel mühe es ihnen bedeutet, den himmel erklimmen zu wollen und doch am boden festhalten zu müssen. so ganz in diesem widerspruch sich streckend und sich haltend haben diese bäume hier eine ganz schöne größe erreicht.AU_KOMPO II_BILD I__04.032_bearbeitet-1 KOMPO II_ALLERBESTES_P1610520 KOMPO II_ROTE WUCHT_03.03
den grund, warum sie weichen mußten, kenne ich nicht. die ausrede lautet immer – wir müssen das tun. menschen haben immer ausreden für das, was sie tun müssen…
ich werde ihnen, diesen bäumen, in einem film ewigkeit verleihen. so werden sie zu meinen bäumen – und ich bin sicher, sie werden sich erinnern, auch wenn sie einmal im feuer landen sollten…

DUFT – BEGLÜCKENDER…

SCHNEEGLÖCKCHEN_AUE_P1610431…ich habe in etel adnans buch gelesen, in dem sie mit ihrer seele spricht.
dann umgab mich ein betörender duft. am nachmittag habe ich schneeglöckchen gepflückt. sie stehen auf meinem tisch in einer vase.
am abend beginnen die dinge zu duften – bei nacht wenn es dunkel wird. dann verdichten sich unsere wahrnehmungen, werden vom tageslicht nicht abgelenkt.
der duft beglückt mich – ein kleine stilles glück. die freude darüber, dass mir in meinem alter mein geruchssinn nicht genommen wurde – noch nicht.
in den schneeglöckchen verbirgt sich glück. die dunkelheit versteckt sie hinter ihrem nächtlichen vorhang. glück ist ein geschenk. ich empfinde es so…

SCHNEEGLÖCKCHEN_AUE__01.034